Mind the Progress · 20.+21.08.2021 · Impulse für eine digitale Zukunft

Jaron Lanier

Foto Credit: Doug Menuez Stockland Martel
Foto Credit: Doug Menuez Stockland Martel

Jaron Lanier, der 2020 als Interviewpartner im Netflix-Dokumentarfilm „Das Dilemma mit den sozialen Medien” (im Original “The Social Dilemma”) bekannt wurde, ist Informatiker, Komponist, Musiker, Künstler, Gründer und Autor.

Das Multitalent befasst sich mit Themen wie den sozialen Auswirkungen von Technologien, der Philosophie von Bewusstsein und Information, Netzpolitik und der Zukunft der Humanwissenschaft. Für seine Bücher wurde Lanier bereits mehrfach mit Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem „Friedenspreis des Deutschen Buchhandels“ sowie dem „Harvard’s Goldsmith Book Prize.“ In seinem neuesten Bestseller, “Ten Arguments for Deleting Your Social Media Accounts Right Now”, beschäftigt sich Jaron Lanier mit der Beeinflussung und Täuschung von Nutzer*innen durch Algorithmen.

1984 gründete er mit „VPL Research“ das erste Unternehmen, das Virtual Reality Produkte auf den Markt brachte und war im Laufe seiner Karriere an der Gründung verschiedener Start-ups beteiligt, die von Konzern-Riesen wie „Google“ oder „Pfizer“ übernommen wurden. Aktuell ist er als Wissenschaftler bei Microsoft Research tätig.

Wir verwenden Cookies und erheben mit Hilfe des datenschutzfreudlichen Webanalyticsdiensts Matomo Daten über die Nutzung unserer Webseite. Diese Nutzerdaten sind anonymisiert und verbleiben bei uns, d.h. sie werden nicht mit Dritten geteilt. Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir verwenden Cookies und erheben mit Hilfe des datenschutzfreudlichen Webanalyticsdiensts Matomo Daten über die Nutzung unserer Webseite. Diese Nutzerdaten sind anonymisiert und verbleiben bei uns, d.h. sie werden nicht mit Dritten geteilt. Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.