Mind the Progress 14. + 15.6.2019 Kongress zu Kreativität und Digitalisierung

Bildung in Zeiten von Komplexität und Digitalisierung

14.6.201915:00 – 16:15

Mit der Digitalisierung geht ein Paradigmenwechsel einher: Alltagskomplexität, Datenwachstum und -geschwindigkeit in der Wirtschaft nehmen zu. Diese Volatilität und die fortschreitend schnelle Veränderung wirken sich auch auf den Bildungssektor aus und führen zu einer wachsenden Kluft zwischen der Ausbildung, die Nachwuchstalenten von Schulen und Universitäten angeboten wird, und der Realität, die sie im Arbeitsleben erwartet: die Lücke zwischen einem traditionellen Bildungssystem und einer sich ständig verändernden Industrie und Gesellschaft.

Wie lässt sich eine Verbindung zwischen diesen Welten schaffen? Welche Kompetenzen und Fähigkeiten müssen Schüler/innen und Studierenden vermittelt werden, um sich in einer komplexen Welt zurechtzufinden? Sind aktuelle Konzepte und Lehrpläne noch zeitgemäß? Welche neuen Ansätze und Formate bestehen bereits?

Am runden Tisch kommen internationale Vordenkerinnen und -denker aus dem Bildungssektor zusammen. Sie sprechen über ihre Gedanken, Ansätze und Herausforderungen.

Dieser Programmpunkt findet in englischer Sprache statt.

 

DATUM14.6.2019
UHRZEIT15:00 – 16:15
FORMATRunder Tisch
ORTKursraum

Um unsere Website für Sie zu optimieren und kontinuierlich verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.