Mind the Progress 14. + 15.6.2019 Kongress zu Kreativität und Digitalisierung

Medien & Komplexität

14.6.201914:00 – 14:45

(Massen-)Medien sind Aufklärer, ermöglichen Meinungsbildung und demokratische gesellschaftliche Teilhabe. Doch ausgerechnet in einer Gesellschaft, die durch die Digitalisierung mit einer immer komplexeren Informationslage konfrontiert ist, verlieren diese Medien zunehmend an Glaubwürdigkeit und Weisungsfunktion. Die Inhalte der Leitmedien treffen auf selektivere Mediennutzung, Plattformen arbeiten sich an Fake News und Filterblasen ab. Dabei scheinen sie den Bedürfnissen breiter Teile der Gesellschaft nicht mehr gerecht zu werden.

Wie müssen die Medien der Zukunft aussehen, um einer immer komplexer werdenden Gesellschaft, Politik und Informationslage gerecht zu werden? Wie müssten sich technologisches und inhaltliches Angebot entwickeln, um die Bedürfnisse einer durch Digitalisierung und KI geprägten Gesellschaft zu entsprechen?

DATUM14.6.2019
UHRZEIT14:00 – 14:45
FORMATVortrag
ORTStudio

Um unsere Website für Sie zu optimieren und kontinuierlich verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.