Mind the Progress 14. + 15.6.2019 Kongress zu Kreativität und Digitalisierung

Medien Tarot: Die Zukünfte des Journalismus erfinden

15.6.201914:45 – 15:45

Wie arbeiten vollautomatisierte Redaktionen in 2040 in Regensburg? Welche gesellschaftliche Stellung haben Brüsselkorrespondenten in einem Zeitalter des bedingungslosen Grundeinkommens? Und werden Youtuber mit Deep Fakes reich werden? Kurz gesagt: Welche Rolle können Medien und Journalisten in der digitalen Zukunft spielen, um einer zunehmend komplexer werdenden Gesellschaft, Politik und Informationslage gerecht zu werden? Welche Rolle wollen wir sie spielen sehen? Zusammen mit Johannes Klingebiel aus dem Innovationsteam der Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH erarbeiten die Teilnehmer/innen mit Hilfe eines eigens entwickelten Kartenspiels verschiedene Zukunftsszenarien zwischen Utopie und Dystopie. Und auch wenn sich diese Fragen vielleicht nicht abschließend beantworten lassen, können wir uns ihnen immerhin nähern.

BREAKOUT SESSION Sie entscheiden! In den interaktiven Breakout Sessions diskutieren, reflektieren und arbeiten die Kongressteilnehmer/innen in überschaubarer Runde zu unterschiedlichen Themen unter dem Leitgedanken „Facing Complexity“. Die Sessions finden parallel an verschiedenen Orten in den beiden Kongresshallen statt.

DATUM15.6.2019
UHRZEIT14:45 – 15:45
FORMATBreakout Session
ORTStudio

Um unsere Website für Sie zu optimieren und kontinuierlich verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.