Mind the Progress · 20.+21.08.2021 · Impulse für eine digitale Zukunft

Dr. Sarah Spiekermann-Hoff

Sarah Spiekermann-Hoff ist Wissenschaftlerin, Autorin, Referentin und Beraterin für digitale Ethik. Seit 2009 leitet sie das „Institut für Wirtschaftsinformatik & Gesellschaft“ an der Wirtschaftsuniversität in Wien, an dem sie 2016 das „Sustainability Computing Lab“ gründete. Ziel des Labs: die Verbesserung von Forschung, Lehre und Praxis zu ethischen Fragen im Computing. Im gleichen Jahr übernahm sie als Vice-Chair die wissenschaftliche Leitung des IEEE’s P7000 standardization project, um den ersten Modellprozess für ethisches Systemdesign zu entwickeln.

Spiekermann-Hoff hat nicht nur Bücher über digitale Ethik geschrieben, sondern auch als Co-Autorin an den US/EU-Datenschutzbestimmungen mitgewirkt. Mit ihrer Expertise unterstützt sie als Beraterin außerdem Unternehmen und Regierungsinstitutionen wie die EU-Kommission und die OECD.

 

Wir verwenden Cookies und erheben mit Hilfe des datenschutzfreudlichen Webanalyticsdiensts Matomo Daten über die Nutzung unserer Webseite. Diese Nutzerdaten sind anonymisiert und verbleiben bei uns, d.h. sie werden nicht mit Dritten geteilt. Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir verwenden Cookies und erheben mit Hilfe des datenschutzfreudlichen Webanalyticsdiensts Matomo Daten über die Nutzung unserer Webseite. Diese Nutzerdaten sind anonymisiert und verbleiben bei uns, d.h. sie werden nicht mit Dritten geteilt. Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.