Mind the Progress 14. + 15.6.2019 Kongress zu Kreativität und Digitalisierung

Lars Becker

Lars Becker beschäftigt sich seit rund zwei Jahrzehnten in Haupt- und Ehrenamt mit verschiedenen Facetten von Komplexität. Während bei seiner Tätigkeit als selbstständiger IT-Berater primär die technische Komplexität im Mittelpunkt steht, beschäftigt er sich in seiner Tätigkeit als Mitglied des Bundesvorstandes der Europa-Union Deutschland e.V. mit der Komplexität politischer Mehrebenensysteme. Ein besonderer Interessenschwerpunkt liegt dabei auf der Reform dieser Systeme vor den Herausforderungen der Globalisierung. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt im Bereich der Europäischen Union, seine Perspektive geht aber stets darüber hinaus. So vertritt er die Europa-Union Deutschland derzeit im Arbeitskreis UN-Reform der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V..

Um unsere Website für Sie zu optimieren und kontinuierlich verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.