Mind the Progress 14. + 15.6.2019 Kongress zu Kreativität und Digitalisierung

Vanessa Boysen

Nach langjähriger Tätigkeit im Management einer großen Digital-Agentur ist Vanessa Boysen heute selbstständige Managementberaterin, Coach und Supervisorin. Sie betreibt das "Haus an der Elbe" im Wendland. Sie ist diplomierte Erziehungswissenschaftlerin sowie systemischer Coach und absolvierte ein Studium in kunstanalogem Coaching & Systementwicklung. Neben ihrem Studium betrieb sie ein Kulturzentrum und gründete 2013 das Humanist Lab in Hamburg. Bis heute verfolgt sie eigene künstlerische und philosophische Projekte. Ihr Antrieb ist die Verbindung von Kreativität, analytischem Denken und unternehmerischem Handeln.

Um unsere Website für Sie zu optimieren und kontinuierlich verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.